„Wer sich danach sehnt, in seiner Freizeit endlich wieder im Hauberg mit Baumstämmen arbeiten zu können und den Winter kaum abwarten kann, dem kann Hands of Hope schon frühzeitig aushelfen. Das Team beginnt Ende August damit, die Holzvorräte für den Winter aufzustocken und braucht dabei Unterstützung. Es geht um viele Meter Holz, die bereits gefällt sind, aber noch gesägt, gespalten und aufgestapelt werden müssen für die Reha in Neunkirchen. Die Aktion beginnt ab Samstag, den 24. August und findet bis Ende September jeden Samstag statt. Wenn ihr Sägen wollt, wäre es von Vorteil, eine eigene Motorsäge zu haben. Ansonsten kann auch gespalten und aufgestapelt werden. Wen die erlebnispädagogische Maßnahme mit guter Gemeinschaft noch nicht reizt: Es wird natürlich auch jeden Samstag für das leibliche Wohl mit einem leckeren Essen gesorgt! Wenn das also euer Interesse geweckt haben sollte, könnt ihr euch in die ausliegenden Listen an der Infotheke bei jedem Datum eintragen, zu dem ihr dabei sein wollt. Bitte gebt auch eure Emailadresse an, damit das Team euch rechtzeitig genauere Infos zuschicken kann. Ihr könnt dort auch einen groben Zeitraum angeben, an dem ihr dabei sein könnt. Auch 2 Stunden mit anpacken wären schon eine große Erleichterung! Hands of Hope würde sich über jede Form der Hilfe freuen.“