Von
In dgdev

So geh nun hin: Ich will mit deinem Mund sein und dich lehren, was du sagen sollst! Da erwiderte Mose: Bitte, Herr, sende doch, wen du senden willst! Da wurde der HERR sehr zornig über Mose. (2. Mose 4,12-14)

Gott hatte Mose ein Aufgabe gegeben. Vierzig Jahre früher hätte Mose diese gerne angenommen, aber nach 40 Jahren Schafe hüten in der Wüste war er zögerlich.

Weil Gott wollte, dass Mose diese Aufgabe annahm, gab Er ihm eine Zusicherung nach der anderen. Er gab Mose das Zeichen mit dem brennenden Busch. Er erlaubte Mose, Seine göttliche Stimme zu hören. Er ließ Mose Seinen göttliche Namen wissen. Er gab Mose drei wundersame Zeichen. Und es war immer noch nicht genug. Schließlich gab Gott Mose den Befehl: „So geh nun hin: Ich will mit deinem Mund sein und dich lehren, was du sagen sollst.“

Mose fand allerlei Entschuldigungen und sprach schließlich widerwillig die Wahrheit: er hätte lieber, dass Gott jemand anderes schickte. Trotz aller Entschuldigungen war Moses Problem nicht seine mangelnde Fähigkeit; es war ein Mangel an Bereitschaft.

Gott reagierte: „Da wurde der HERR sehr zornig über Mose.“

  • Gott war nicht zornig, als Mose fragte: „Wer bin ich?“ (2. Mose 3,11)
  • Gott war nicht zornig, als Mose fragte: „Was soll ich sagen, wenn sie fragen: wer hat dich geschickt?“ (2. Mose 3,13)
  • Gott war nicht zornig, als Mose Gottes Wort nicht glaubte und sagte: „Sie werden mir nicht glauben und nicht auf mich hören.“ (2. Mose 4,1)
  • Gott war noch nicht einmal zornig, als Mose (fälschlicherweise) behauptete, dass er nicht redegewandt sei und es niemals war. (2. Mose 4,10)

Aber Gott wurde zornig, als Mose einfach nur nicht wollte.

Es gab vielleicht hundert Gründe dafür, warum Mose nicht wollte, und vielleicht machten einige davon sogar Sinn. Doch im Endeffekt war Mose nicht bereit und da lag nicht an seiner Unfähigkeit

Mehr als alles andere möchte Gott, dass wir bereit sind. Bereit dazu, dass zu tun, was Er uns sagt. Bereit, Ihm zu dienen. Bereit, Ihm zuzuhören. Für Gott ist das eine ernste Sache. Bist du bereit dazu?

Von David Guzik

Kürzlich erschienene Beiträge