Seite wählen

Wir können laut Corona Schutzverordnung Gottesdienste nur noch mit Mindestabstand (ausgenommen: Personen aus einem Haushalt) durchführen. Die Maskenpflicht (nur medizinische Masken sind erlaubt: OP-Masken und FFP2-Masken) gilt während des gesamten Gottesdienstes, auch am Sitzplatz. Gemeindegesang ist wieder erlaubt!!!

Es freut uns außerordentlich, dass wir ebenfalls ab sofort die generelle Maskenpflicht auf dem Gemeindegelände aufheben können. Eine Ausnahme davon gibt es allerdings, denn laut Coronaschutzverordnung müssen Masken im Freien noch in Warteschlangen und Anstellbereichen sowie unmittelbar an Verkaufsständen oder Kassenbereichen getragen werden. Das betrifft bei uns zum Beispiel den Kuchenverkauf der Coffeebar oder Verkaufsaktionen am Grillpavillon. In geschlossenen Räumen gilt die Maskenpflicht weiterhin.

Es ist total schön, dass sich so viele von euch für die Gottesdienste anmelden! Wir versuchen unser Möglichstes, eure Anmeldungen nach euren Wünschen zu berücksichtigen. Vielen Dank, dass ihr so viel Verständnis dafür aufbringt, wenn ihr nicht an jedem Sonntag einen Platz bekommen könnt und für eure Flexibilität auf einen anderen Gottesdienst auszuweichen!