Seite wählen

Da im Kreis Siegen-Wittgenstein der 7-Tages Inzidenzwert von 50 überschritten wurde, gilt für unsere Region die Gefährdungsstufe 2. Aus diesem Grund können wir laut Corona Schutzverordnung Gottesdienste nur noch mit Mindestabstand (ausgenommen: Personen aus einem Haushalt) durchführen. Die Maskenpflicht gilt während des gesamten Gottesdienstes auch am Sitzplatz.

An diese neue Verordnung müssen wir unsere Veranstaltungen anpassen. Die Einschränkungen gelten solange die Gefährdungsstufe 2 für unseren Kreis besteht.

Es freut uns ungemein, dass sich so viele von euch für die Gottesdienste anmelden. Wir versuchen unser Möglichstes, eure Anmeldungen nach euren Wünschen zu berücksichtigen. Ihr wisst ja, mit welch starken Einschränkungen wir momentan leben müssen und daher nur eine begrenzte Besucherzahl möglich machen können. Vielen Dank, dass ihr so viel Verständnis dafür aufbringt, wenn ihr nicht an jedem Sonntag einen Platz bekommen könnt und für eure Flexibilität auf einen anderen Gottesdienst auszuweichen!

Wir versuchen außerdem alle Veranstaltungen zur Religionsausübung weiterhin vor Ort durchzuführen. Schaut trotzdem immer mal wieder auf unserer Webseite vorbei oder lest den Gemeindekalender. Dort werden wir euch über alle wichtigen Veränderungen informieren.